Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Hörtraining

Johansen Individualisierte Auditive Stimulation (JIAS)

 

JIAS ist ein auf Musik basierendes Hörtraining, welches die Hörverarbeitung innerhalb weniger Wochen wesentlich verbessern kann.

JIAS ist sowohl für Kinder, Jugendliche und Erwachsene geeignet und kann zusätzlich zu anderen therapeutischen Maßnahmen in folgenden Bereichen hilfreich sein:

  • bei auditiven Verarbeitungs- und Wahrnehmungsproblemen
  • bei Aufmerksamkeits- und Konzentrationsschwierigkeiten (erhöhter Ablenkbarkeit durch Nebengeräusche)
  • bei Lese- und Rechtschreibproblemen, sofern diese durch auditive Einschränkungen begründet sind
  • bei Sprachentwicklungsauffälligkeiten 
  • bei Stimmstörungen
  • bei Hörüberempfindlichkeit und zur Reduzierung eines wahrgenommenen Dauertones (Tinnitus)

Die einzelnen Schritte des Hörtrainings sind folgende:

  1. Erfassung der Hörkurve und der auditiven Sprachverarbeitung mittels dafür entwickelter Tests
  2. Erstellung  indivualisierter CDs
  3. Regelmäßiges, häusliches Hören dieser individualisierten CDs (ca. 10 Minuten täglich) über einen mehrmonatigen Zeitraum
  4. Zwischenzeitliche Hörkontrollen

 

Wir bieten sowohl die Beratung, die Hörmessungen als auch die  Hörkontrollen und eine persönliche Begleitung über den Zeitraum des Hörtrainings an. Für die Erstellung der CDs arbeiten wir mit dem Johansen Institut, Katrin Sanne, in Deutschland zusammen. 

Weitere Informationen zum Hörtraining www.hoertraining-ias.de