Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ergotherapie

 

 

Durch das eigenständige „Tun“ erleben, erfahren Kinder sich selbst, ihren Körper und ihre Umwelt und wachsen dadurch in ihren Fähigkeiten. Das Spiel in all seinen Variationen ist dabei das Werkzeug. Die kindliche Neugier und die Freude an der Bewegung sind der Motor, der die Kinder in ihrer Entfaltung antreibt. Dies ist grundlegender Teil der normalen Entwicklung eines jeden Kindes. 

Auf Grund von verschiedensten Problemen, Schwierigkeiten oder Erkrankungen kann dieser natürliche (Lern-)Prozess beeinträchtigt sein.

In der ERGOTHERAPIE werden die Stärken und Ressourcen des Kindes genützt. Es wird im „Sammeln“ von neuen (Sinnes-) Erfahrungen begleitet und unterstützt.

Ziel ist es, dass das Kind im individuellen Alltag seine Kompetenzen ausbaut und an Selbstständigkeit gewinnt.